• Stempeln

    Ostergeschenke im Milchkarton

    Liebe Leserinnen und Leser,

    leider hatte ich in der letzten Zeit wenig Zeit für meine Seite und doch habe ich diese Schätze hier noch als Entwürfe gefunden, welche ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte … viel Spaß beim Lesen …


    Liebe Leserinnen und Leser,

    mit großen Schritten geht es auf Ostern zu und um dem einen oder anderen eine kleine Überraschung etwas anders zu überreichen bzw. den Osterhasen verstecken zu lassen, gibt es hier heute die Box aus meinem letzten Workshop nach einer Inspiration von Stempelfantasie, welche eine ähnliche Box gebastelt hat.

    Genutzt habe ich für dieses Projekt:

    • Stempelset „Gut gesagt“
    • Stempelset „Frei wie ein Vogel“
    • Stanze „Entzückendes Etikett“
    • Stanze „Apartes Etikett“
    • Farbkarton in der Farbe
      • Blütenrosa in
        • 26x12cm (vertikal gefalzt bei 6cm & horizontal gefalzt bei 6, 12, 18 und 24cm) sowie
        • 3,5x9cm (für den Gruß)
      • Flüsterweiß in
        • 26,8x10cm (vertikal gefalzt bei 2 und 7cm & horizontal gefalzt bei 6,2, 12,4, 18,6 und 24,8cm) sowie
        • 3,5x9cm (für den Gruß)
    • Stempelkissen in Blütenrosa und Farngrün
    • 1 Holzklammer sowie
    • passender Kleber, Klarsichtblöcke und Papierschneider

    Bei Fragen zum Zusammenbau schreibe mir doch gern eine kurze Nachricht oder habe ich nun dein Interesse geweckt obwohl du behauptest 2 linke Hände zu haben? Vielleicht möchtest du es einmal mit mir und anderen Kreativen zusammen basteln? Dann schau doch gern hier vorbei und melde dich im Anschluss bezüglich deiner Teilnahme bei mir!

    Bis dahin bleibt weiter kreativ!

    Eure Maren

  • Stempeln

    2. Workshop

    Leider ist auch dieser Workshop schon wieder ein weilchen her, aber nachdem wir uns unter den notwendigen Sicherheitsregeln nach einiger Zeit mal wieder zum Basteln treffen konnten folgt hier das Ergebnis. Es hat mal wieder ganz viel Spaß gemacht, aber seht selbst …

    Im Folgenden nun die Werke meiner Teilnehmerinnen und mir:

    Als erstes haben wir diese Karte gebastelt, welche sich nicht verstecken muss …

    Als zweites ein Milchkarton der besonderen Art.

    (nach der Inspiration von Stempelfantasie)

    Und natürlich gab es auch dieses Mal für meine Teilnehmerinnen eine kleine Überraschung/Inspiration für die eigenen Projekte, welche auf Sie gewartet hat 🙂

    (… aber irgendwie habe ich dieses Mal das Bild vergessen …)

    Wenn Ihr nun Lust auf einen Workshop bekommen oder Fragen zu den Werken habt. Schaut einfach hier vorbei für die nächsten Workshoptermine oder schreibt mir unter diesem Beitrag gern eure Fragen in die Kommentare.

    Ich freu mich auf das Nächste mal mit euch 🙂

    Eure Maren

  • Stempeln

    Zwei Herzen für ein neues Wunder

    Liebe Leserinnen und Leser,

    hier bin ich wieder mit einer neuen Kreation meinerseits, welche durch eine Karteninspiration von teutostempelei entstanden ist.

    Aber auch wenn mich hier eine Muse geküsst hat so musste dieses Werk noch gestaltet werden und zur Geburt der Tochter einer Kollegin war die Idee perfekt.

    Genutzt habe ich für dieses Projekt:

    • Stempelset „Kunst mit Herz“
    • Stempelset „Gut Gesagt“
    • Die Set „Painted Labels“
    • Farbkarton in der Farbe
      • Savanne in A4 (gebrochen bei 14,85)
      • Flüsterweiß in
        • 20×13,8cm sowie
        • 8x8cm (für den Gruß)
    • Stempelkissen in Granit, Glutrot und Puderrosa sowie
    • passender Kleber, Klarsichtblöcke, Papierschneider und Sizixx

    Bei Fragen zum Zusammenbau schreibe mir doch gern eine kurze Nachricht oder habe ich nun dein Interesse geweckt obwohl du behauptest 2 linke Hände zu haben? Vielleicht möchtest du es einmal mit mir und anderen Kreativen zusammen basteln? Dann schau doch gern hier vorbei und melde dich im Anschluss bezüglich deiner Teilnahme bei mir!

    Bis dahin bleibt weiter kreativ!

    Eure Maren

  • Stempeln

    Sturmtief „Sabine“ über Deutschland und Farbenspiel auf dem Schreibtisch

    Liebe Leserinnen und Leser,

    während ich eigentlich auf einem Konzert sein wollte, aber langsam und sicher Sturmtief „Sabine“ über Deutschland zieht und ich aus Sicherheitsgründen lieber zu Hause geblieben bin, habe ich mich also gestern etwas Kreativ betätigt.

    Entstanden sind über den Nachmittag bereits schon viele verschiedene bunte Hintergründe (wenn ihr hierzu mehr wissen möchtet lasst es mich gern in den Kommentaren wissen), aber am Ende sind nun diese zwei Karten entstanden, welche meine Mama so schön mit „jede für sich ein Unikat“ bezeichnet hat. Seht also selbst …

    Genutzt habe ich für je ein Projekt:

    • Stempelset „Alles im Block“
    • Distress Specialty Stampin Paper von Ranger in 13,7×9,4cm
    • Farbkarton in der Farbe
      • Pfauengrün in 14,3x10cm
      • Flüsterweiß in
        • 30×10,5cm (gebrochen bei 14,9)
        • 10×1,1cm (für den Spruch)
    • Stampin’Up Blends in Pfauengrün, Olivgrün, Grüner Apfel und Himbeerrot
    • Isopropalol in einer kleinen Sprühflasche
    • eine Folie für die besondere Technik des Hintergrunds und einen Einmalhandschuh
    • Stempelkissen in Pfauengrün sowie
    • passender Kleber, Klarsichtblock und Papierschneider

    Bei Fragen zum Zusammenbau schreibe mir doch gern eine kurze Nachricht oder habe ich nun dein Interesse geweckt obwohl du behauptest 2 linke Hände zu haben? Vielleicht möchtest du es einmal mit mir und anderen Kreativen zusammen basteln? Dann schau doch gern hier vorbei und melde dich im Anschluss bezüglich deiner Teilnahme bei mir!

    Bis dahin bleibt weiter kreativ!

    Eure Maren

  • Stempeln

    1. Workshop / Teil 2

    Und weil es beim ersten Mal schon so viel Spaß gemacht hat nun natürlich für euch auch ein paar Impressionen der zweiten Runde mit anderen Teilnehmerinnen. Hierbei muss jedoch gesagt werden, wenn es etwas gibt in dieser Jahreszeit so sind es meist Regen und graue Wolken, wogegen wir in diesem Workshop vorgehen wollten. Aber seht selbst …

    Im Folgenden nun die Werke meiner Teilnehmerinnen und mir:

    Als erstes haben wir diese Karte zum Geburtstag gebastelt, womit dem schlechten Wetter der Kampf angesagt wird.

    Als zweites eine einfache Schachtel ohne zu kleben.

    (nach der Inspiration von Stempeltasia)

    Und natürlich gab es auch dieses Mal für meine Teilnehmerinnen eine kleine Überraschung, welche auf Sie gewartet hat 🙂

    Wenn Ihr nun Lust auf einen Workshop bekommen oder Fragen zu den Werken habt. Schaut einfach hier vorbei für die nächsten Workshoptermine oder schreibt mir unter diesem Beitrag gern eure Fragen in die Kommentare.

    Ich freu mich auf das Nächste mal mit euch 🙂

    Eure Maren