• Stempeln

    Geburstagskarte gegen das schlechte Wetter

    Liebe Leserinnen und Leser,

    während ich auf Instagram deutlich aktiver zu sein scheine, als hier den einen oder anderen Beitrag zu schreiben, kommt nun – Besserung lobend – die Vorstellung meiner frühlingshaften Geburtstagskarte, um gegen dieses regnerisch-graue Wetter anzukämpfen.

    Entstanden ist das gute Stück während meiner Vorbereitung zum zweiten Teil meines ersten Workshops.

    Genutzt habe ich für dieses Projekt:

    • Stempelset „Painted Poppies“
    • Stempelset „Alles im Block“
    • Stempelset „Liebe Gedanken“
    • Designerpapier „Mit Stil und Klasse“ in 10×6,85cm und 10×14,2cm
    • Farbkarton in der Farbe
      • Savanne in 14,4×3,7cm und 2x 7×3,7cm
      • Olivgrün in 10x8cm und 6x6cm
      • Flüsterweiß in
        • 30×10,5cm (gebrochen bei 14,85 und 7,4)
        • 30x4cm (gebrochen bei 14,85 und 7,4)
        • 9x7cm (für das Titelbild) sowie
        • 5,5×5,5cm (für den Gruß) innen
    • Stampin’Up Blends in Olivgrün und Blütenrosa
    • Stempelkissen in Anthrazitgrau, Olivgrün und Blütenrosa sowie
    • passender Kleber, Klarsichtblöcke und Papierschneider

    Bei Fragen zum Zusammenbau schreibe mir doch gern eine kurze Nachricht oder habe ich nun dein Interesse geweckt obwohl du behauptest 2 linke Hände zu haben? Vielleicht möchtest du es einmal mit mir und anderen Kreativen zusammen basteln? Dann schau doch gern hier vorbei und melde dich im Anschluss bezüglich deiner Teilnahme bei mir!

    Bis dahin bleibt weiter kreativ!

    Eure Maren

  • Stempeln

    1. Workshop / Teil 1

    Nun ist es doch tatsächlich soweit und ich habe den ersten Teil meines ersten Workshops gegeben. Am Anfang war es schon ganz schön seltsam einmal auf der anderen Seite zu stehen und nicht nur an einem Workshop teilzunehmen, sondern diesen auch noch selbst zu leiten, aber schon nach kurzer Zeit und erst recht nach dem positiven Feedback am Ende freue ich mich schon auf den zweiten Teil.

    Im Folgenden möchte ich euch nun die Werke meiner Teilnehmerinnen und mir gern einmal vorstellen:

    Als erstes haben wir diese Karte zur Geburt gebastelt.

    Als zweites eine einfache Schachtel ohne zu kleben.

    (nach der Inspiration von Stempelklecks und kreative4waende)

    Und zum Schluss noch eine etwas edlere Geburtstagskarte.

    Und natürlich gab es für meine Teilnehmerinnen auch eine kleine Überraschung, welche auf Sie gewartet hat 🙂

    Wenn Ihr nun Lust auf einen Workshop bekommen oder Fragen zu den Werken habt. Schaut einfach hier vorbei für die nächsten Workshoptermine oder schreibt mir unter diesem Beitrag gern eure Fragen in die Kommentare.

    Ich freu mich auf das Nächste mal mit euch 🙂

    Eure Maren